26.11.2015

Frauenfußballerinnen eröffnen Sport-Brunch im Deutschen Sport & Olympia Museum

Shary Reeves, Sonja Fuss und Sebastian Conrad (v.l.) geben beim L & D-Sportbrunch einen persönlichen Ausblick auf anstehende Sport-Highlights.
Foto: dksm
Am Sonntag, 29. November 2015, werden Shary Reeves und Sonja Fuss den Sport-Brunch im Deutschen Sport & Olympia Museum eröffnen. Die beiden herausragenden Protagonistinnen des deutschen Frauen-Fußballs und Sportbotschafterinnen der Stadt Köln werden sich ab 10:45 Uhr den Fragen von Sebastian Conrad, Geschäftsführer der Deutschen Kultur & Sport Marketing GmbH, stellen und einen persönlichen Ausblick auf anstehende Sport-Highlights geben.

Shary Reeves begann bereits in ihrer Kindheit Fußball zu spielen. Ihre Leidenschaft für den Sport bewies sie auch als FIFA-Botschafterin der Stadt Bochum für die U20-WM. Sie engagierte sich darüber hinaus als Botschafterin der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen im Jahre 2011. Seit 2014 ist die Schauspielerin, Moderatorin, Autorin und Produzentin zudem Ehren-Botschafterin der Aktion „Bewegung gegen Krebs“, die der Deutsche Olympische Sportbund, die Deutsche Krebshilfe und die Deutsche Sporthochschule Köln gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Sonja Fuss war von 1996 bis 2010 eine der Leistungsträgerinnen der Deutschen Fußball-Frauennationalmannschaft. Zu ihren größten Erfolgen zählen die Europameistertitel 1997, 2005 und 2009 sowie der Gewinn der Weltmeisterschaften 2003 und 2007. Im Jahre 2004 gewann sie mit der Deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft die Olympische Bronzemedaille.

Im Anschluss an den sportlichen Talk steht der weitere Vormittag dann ganz im Zeichen lockerer und entspannter Gespräche bei köstlichen Speisen und Getränken. Die Veranstaltung im einladenden Ambiente direkt am Rheinufer endet um 13:30 Uhr.

Preis pro Person: 15 Euro, Kinder bis 12 Jahre zahlen je Lebensjahr 1 Euro.

Reservierung jeweils bis Freitag, 16:00 Uhr per E-Mail.    rheinwurf [at] ld-catering.de

Im Jahr 2015 wird es noch drei weitere „SPORT BRUNCH“-Termine geben:

6., 13. und 20. Dezember.