18.11.2015

"Referees welcome" - Schiedsrichter eröffnen Sport-Brunch im Deutschen Sport & Olympia Museum

Schiedsrichter mit Henkel-Pott
Schiedsrichter mit Henkel-Pott: Walter Eschweiler, Joachim Floryszack, Urs Meier (v.l.)
Foto: dksm
Am Sonntag, 22.November 2015, werden mit Walter Eschweiler und Joachim Floriszak gleich zwei Experten den Sport-Brunch im Deutschen Sport & Olympia Museum eröffnen.

Walter Eschweiler (Foto l.) gilt als der wohl bekannteste deutsche Fußball-Schiedsrichter der letzten Jahrzehnte. Der Sportpräsentant und ehemalige FIFA-Schiedsrichter ist seit 1958 als Diplomat im Range eines Konsuls für das Auswärtige Amt tätig. Joachim Floryszak (Foto Mitte), spielte den Endspiel-Schiedsrichter William Ling in dem erfolgreichen Film "Das Wunder von Bern" von Sönke Wortmann. Als Fußball-Experte bezieht er zu aktuellen Themen des Sports Stellung. Beide werden sich ab 10:45 Uhr den Fragen von Kai Hilger, Kurator des Deutschen Sport & Olympia Museum, stellen und einen persönlichen Ausblick auf anstehende Sport-Highlights geben.

Der weitere Vormittag steht dann ganz im Zeichen lockerer und entspannter Gespräche bei köstlichen Speisen und Getränken. Die Veranstaltung im einladenden Ambiente direkt am Rheinufer endet um 13:30 Uhr.

Preis pro Person: 15 Euro, Kinder bis 12 Jahre zahlen je Lebensjahr 1 Euro.

Reservierung jeweils bis Freitag, 16:00 Uhr per E-Mail:
rheinwurf [at] ld-catering.de

Im Jahr 2015 wird es noch fünf „SPORT BRUNCH“-Termine geben:
22., 29. November sowie 6., 13. und 20. Dezember.