23.09.2015

Die BROTZEIT in Berlin feiert am 25. September den "Tag des Butterbrotes" mit exklusiver Stullen-Kreation

Anlässlich des Tags des Butterbrotes kreiert Executive Küchenchef Philipp Liebisch von der BROTZEIT Berlin die Spreewälder Schinkenbrot Stulle..
Anlässlich des Tags des Butterbrotes kreiert Executive Küchenchef Philipp Liebisch von der BROTZEIT Berlin die Spreewälder Schinkenbrot Stulle.
Foto: DRIVE. Volkswagen Group Forum/L & D

Den Tag des Butterbrotes feiert auch die BROTZEIT im DRIVE. Volkswagen Group Forum in Berlin mit einer Stulle der besonderen Art. Executive Küchenchef Philipp Liebisch kreiert zum Ehrentag eines Klassikers die Spreewälder Schinkenbrot Stulle.

So bietet die urbane Brotmanufaktur BROTZEIT nur am 25. September diese Stulle zum Preis von 3,50 Euro. Das Brot kommt von der Berliner Bio-Bäckerei „Zeit für Brot“ und ist mit Fassbutter bestrichen. Weitere Zutaten sind der Brandenburger Bauernschinken von der Berkel-Aufschnittmaschine, Spreewälder Gewürzgurken und frisch geriebener Meerrettich.

„In der BROTZEIT bieten wir mit verschiedenen Stullen-Variationen unseren Gästen täglich eine vollwertige Brotmahlzeit“, erklärt Philipp Liebisch das Konzept. „Dabei legen wir Wert auf hochwertige und regionale Zutaten sowie solides Handwerk."