13.09.2011

Caterer L & D spendierte Kölner Schülern und Lehrern eine kostenlose Mahlzeit

Die Kinder und Lehrer genießen das leckere Essen und die schöne Atmosphäre in der neu gestalteten Mensa der Gemeinschaftsschule Wuppertaler Straße in Köln.
Foto: L & D/Isermann
Kinder und Lehrer waren begeistert vom ersten gemeinsamen Mittagessen an der neuen Gemeinschaftsschule in Köln

„Wenn ich heute Bauchschmerzen bekomme, dann nur, weil ich drei Portionen gegessen habe – es war richtig lecker!“ So verabschiedete sich Alina, eine der 74 Schülerinnen und Schüler an der neuen Gemeinschaftsschule Wuppertaler Straße, am vergangenen Freitag von L & D Küchenleiter Mathias Rüßler. Gemeinsam mit der Schulleitung hatte der Cateringspezialist für gesunde Kinder- und Jugendverpflegung am 9. September ein kostenloses Gemeinschaftsessen in der hell und freundlich gestalteten Mensa organisiert. Es gab Spinat-Tortellini mit Gemüsefüllung, Tomatensauce und Parmesan sowie einen knackigen Rohkostsalat und ein Joghurt-Dessert. Ziel ist es, möglichst alle Kinder der Sekundarstufe I an der neuen Schule für das gemeinsame, gesunde Mittagessen zu gewinnen.

Denn auch Kinder und Jugendliche schätzen eine entspannte Mittagspause und leiden unter Lärm, Schlange stehen oder Hetze. Tischkultur, Essmanieren und eine angenehme Gesprächsatmosphäre entwickeln sich fast von selbst, wenn das gemeinsame Essen ganz bewusst als Pause zwischen Unterricht und Hausaufgaben erlebt wird – ganz nebenbei fördert es Fitness, Leistungsfähigkeit, Konzentration und Sozialverhalten und hilft, den langen Schultag gesund und zufrieden zu überstehen.

Aus diesem Grund hat L & D das Essen für die Kinder und Lehrer zu einem nachhaltigen Erlebnis gemacht: Die liebevoll eingedeckten und mit Rohkost, Gemüse und Kräutern geschmückten Tische wurden nach dem Schulausflug begeistert gestürmt, denn der lange Spaziergang hatte alle richtig hungrig gemacht. Sehr gut angekommen bei den Kindern ist nicht nur das Essen selbst, sondern auch die knackige Tischdekoration – Möhren wurden kurzerhand direkt am Tisch aufgeknabbert und Paprika, Gurke, Zucchini und Co. zum Aufschneiden und Probieren zu Küchenleiter Mathias Rüßler gebracht. Anschließend hat jedes Kind sein Geschirr und Besteck abgeräumt und fleißige Helfer haben das L & D-Team beim Abdecken und Säubern der Tische tatkräftig unterstützt! Zur Belohnung gab es dafür einige Kochmützen!

Mit viel liebevollem Aufwand von L & D und der großzügigen Gemüsespende der Firma Broscheit aus Mülheim/Ruhr ist es gelungen, Kinder und Lehrer von der hohen Qualität des Speisenangebotes und des persönlichen Services zu überzeugen. Schulleiterin Dr. Andrea D. Perterer sowie Nicole Rochau, Leiterin der L & D Kinder- und Jugendverpflegung, werden gemeinsam weiter dafür sorgen, dass möglichst allen Kindern von ihren Eltern die Möglichkeit geboten wird, täglich gemeinsam zu Mittag zu essen – um jeden Schultag fit, gesund und mit Spaß bewältigen zu können!

Die neue Gemeinschaftsschue in NRW
Diese neue Schulform der Gemeinschaftsschule in NRW hat das Ziel, die Bildungswege durch längeres gemeinsames Lernen offen zu halten: Die Kinder lernen hier nicht nach Schulformen getrennt und werden ganztags auf alle allgemeinen Schulabschlüsse (inkl. Abitur) vorbereitet. Die Schule bietet inklusiven Unterricht, d. h. Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf werden hier ebenfalls unterrichtet.