02.04.2015

Auszeichnung für Bonner Caterer L & D in der Schulmensa des GIK

Schulkinder
Auszeichnung für den Bonner Caterer L & D, der in beispielhafter Weise die Zusammenarbeit und den Austausch bezüglich der Mensa des GIK mit der Schule pflegt.
Foto: Christian Schwier/ Fotolia.com
Für sein Engagement im Rahmen des Tag der Schulverpflegung im Gymnasium im Kannenbäckerland (GIK) in Höhr-Grenzhausen wurde der Bonner Caterer L & D  durch die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Rheinland-Pfalz mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Diese Auszeichnung war mit einem Preisgeld von 200 Euro verbunden.

In der Begründung wurde betont, dass L & D in beispielhafter Weise die Zusammenarbeit und den Austausch mit der Schule pflegt, z. B. durch die Erfassung und Beurteilung der Lebensmittelreste in verschiedenen Bereichen, die Veränderung der Portionsgrößen, die Zusammenarbeit mit den Food-Scouts und Aktionen zur Ernährungsbildung der Schülerinnen und Schüler.

Die Preisträger:
  • L & D, Vulkanküche Mendig - 200,-€
  • Internationaler Bund, Bad Kreuznach - 100,-€
  • Simotec, Kaiserslautern - 100.-€

Alle arbeiten auch weiterhin intensiv und nachhaltig am Thema "Mensa - aktiv gegen Lebensmittelverschwendung".

Weitere Informationen erhalten Sie hier.
L & D-Aktion zum Tag der Schulverpflegung.