06.10.2011

L & D unterstützt das Internationale Jahr der Wälder und spendet

L & D engagiert sich im Internationalen Jahr der Wälder
Grafik: L & D/fotolia.com
Vom 10. bis 14. Oktober 2011 geht es bei L & D in den rund 70 Mitarbeiterrestaurants herbstlich zu. In dieser Zeit präsentieren wir unseren Gästen köstliche Herbst- und Wildgerichte und lassen sie so ganz nebenbei noch etwas für die Natur tun: Denn L & D engagiert sich im Internationalen Jahr der Wälder und spendet während der Aktionswoche 20 Cent pro verkauftem Aktionsdessert an den WWF für den Erhalt der Urwälder des Amazonas-Beckens mit seiner großen Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten.

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2011 zum „Jahr der Wälder“ auserkoren. Schirmherr für Deutschland ist Bundespräsident Christian Wulff. Wir möchten unseren Gästen in der Aktionswoche das Thema Waldkulturerbe näher bringen und die Aufmerksamkeit für den Wald und dessen Wertschätzung steigern. Schließlich ist ein Drittel unseres Landes mit Wald bedeckt. Er ist ein wichtiger natürlicher Lebensraum und eine unverzichtbare Ressource für uns Menschen. Der Wald prägt Landschaften; ungezählten Tieren und Pflanzen ist er Heimat und Refugium; er schützt Klima, Wasser und Boden. Nicht nur der Wald in Deutschland ist für uns wichtig, auch die Wälder in anderen Regionen dieser Erde, in Sibirien, am Amazonas, auf den indonesischen Inseln oder im Kongobecken: Sie sind nicht nur für die dort lebenden Menschen von Bedeutung, sondern auf vielfältige Weise untrennbar mit uns, unserer Umwelt und unserer Lebensqualität verbunden.

L & D spendet für Amazonas-Regenwaldprojekt


Damit dies auch weiterhin so bleibt, hoffen wir auf die Unterstützung unserer Gäste: Denn pro verkauftem Aktionsdessert spendet L & D 20 Cent für das Amazonas-Regenwaldprojekt des WWF am Putumayo. Der WWF engagiert sich für den Schutz der Natur. L & D wird das gespendete Geld am Ende der Aktionswoche an den WWF überweisen.

Doch nicht nur für den Natur- und Tierschutz setzt L & D sich in der nächsten Woche ein – mit den Aktionsgerichten zeigen wir die Vielfalt der Ernährungsmöglichkeiten auf, die der Lebensraum Wald uns hier in Deutschland bietet. So dürfen die Gäste sich u. a. auf „Kaninchen mit Austernpilzen“ oder „Putenbruststeak unter der Maronenkruste“ freuen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier:

Internationales Jahr der Wälder: www.wald2011.de
Amazonas-Regenwald-Projekt: www.wwf.de/spenden-helfen/fuer-projekte-spenden/regenwald-am-putumayo
Bonner Waldtage: www.bonner-waldtage.wald2011.de