02.08.2010

L & D sorgt für trendige Mitarbeitergastronomie bei der Mediengruppe RTL Deutschland in Köln

Mit Glenn Henry Bust ist ein deutsch-amerikanischer Meisterkoch im Dienst für RTL
Foto: privat
Seit Ende Juni gehört mit der Kölner Mediengruppe RTL Deutschland ein weiteres namhaftes Unternehmen zum Kundenstamm von L & D. Bereits während der umfangreichen Modernisierungs- maßnahmen auf dem Gelände der denkmalgeschützten, ehemaligen Messehallen Deutz konnte das Bonner Cateringunternehmen durch seine flexible und professionelle Baustellenverpflegung überzeugen. Jetzt, im neuen, kubistisch-modernen und hellen Betriebsrestaurant mit Blick auf den Rhein und die Kölner Skyline, dürfen sich die Mitarbeiter/ -innen täglich auf außergewöhnliche Speisen ganz ohne Kompromisse freuen. Betriebsleiter Glenn Henry Bust zeigt sich begeistert über seine illustren und oft internationalen Gäste aus der Medienbranche, denen er Dank seiner beeindruckenden Erfahrungen in der Welt der VIPs Außergewöhnliches bieten kann. Am Eröffnungstag kamen mit 450 Gästen fast doppelt so viele wie ursprünglich erwartet – seither wurden es täglich mehr und die Gästezahlen haben sich fast verdoppelt.

Bis Jahresende werden alle Beschäftigten der Mediengruppe RTL Deutschland am Standort Köln im neuen Sendezentrum in Köln-Deutz unter einem Dach zusammen arbeiten. Bis dahin wird das gastronomische Angebot vor Ort stetig erweitert, sodass L & D ab September an 365 Tagen im Jahr für Kreative und Kopfarbeiter, Bühnenbildner und Kamerafrauen, Sendeleiter und Studioassistenten oder Verwaltungsangestellte und Techniker gesund, trendig und abwechslungsreich kochen wird. Das Speisenangebot ist vielfältig und genau auf die Bedürfnisse und Wünsche der insgesamt rund 2.000 Mitarbeiter/-innen abgestimmt.

Das helle Restaurant besticht durch Großzügigkeit, modernes Mobiliar, einen warmen Parkettboden und ein besonderes Beleuchtungskonzept. Der Blick auf den Rhein und die charakteristischen Türme des Kölner Doms einerseits sowie das historische Ambiente des alten Messehallen-Komplexes mit seinen Backsteinfassaden und großen Fabrikfenstern andererseits sind unvergleichlich. “Es macht mir und meinem derzeit 13-köpfigen Team großen Spaß, an einem solch geschichtsträchtigen und zentralen Ort zu arbeiten, wir genießen das Gefühl, Teil einer ganz besonderen Welt zu sein”, so Glenn Henry Bust. Er war z. B. im Hotel Gästehaus Petersberg in Bonn oder für die Deutsche Telekom AG und den Robinson Club auf Djerba tätig und hat gemeinsam mit Karl-Heinz Hauser auch schon für Gäste im Hotel Adlon Berlin gekocht.

Frische, Vielfalt & Mediterranes bei L & D
Für die Medientätigen in Köln hat L & D sich einiges ausgedacht. Verschiedene Bereiche drinnen wie draußen und zahlreiche Freeflow-Selbstbedienungs- und Aktionstheken sowie ein Shop bieten vielfältige Möglichkeiten für die absolut frische und abwechslungsreiche Zubereitung leckerer Gerichte. Denn Live-Cooking und außergewöhnliche Aktionsgerichte stehen in Deutz täglich auf dem Speiseplan.

Zur Auswahl im Mitarbeiterrestaurant (bislang geöffnet von 8:00-15:00 Uhr) stehen derzeit jeden Tag vier verschiedene Menüs. Ein zusätzliches Aktionsgericht vermittelt kulinarische, kleine Fluchten und entführt die Gäste mit fernöstlichen oder mediterranen Spezialitäten ein wenig von ihrem Arbeitsalltag. Besonders beliebt bei den Medienschaffenden ist die frisch gebackene und nach Wunsch belegte, original italienische Pizza am “Punto Italiano”. Eine Tagessuppe, frische Salate der Saison oder marinierte Salate, ergänzt durch Antipasti und hausgemachte Dressings nach eigenen Rezepturen, eine Gemüsebar sowie ein internationales Dessertbuffet runden das tägliche Angebot ab, das ab September selbstverständlich durch viele weitere Neuerungen ergänzt werden wird. So ist z. B. eine Segafredo-Kaffeebar für original italienische, duftende Kaffee- und Gebäckspezialitäten geplant.

Zum Frühstück gibt es eine große Auswahl an frisch belegten Brötchen, Baguettes, Bagels, Croissants, Sandwiches und Vollkornbroten. Ferner stehen eine Selbstbedienungs-Müslibar mit verschiedenen Müslisorten, Cerealien, frischen Früchten, Milch, Joghurt und Saft zur Verfügung.

Ein Plus für lecker-leichten Genuss: Der L & D „+punkt“!

Innerhalb der Menüs finden Liebhaber der lecker-leichten Küche täglich ein mit dem L & D “+punkt” ausgezeichnetes Gericht: Es erfüllt die L & D Kriterien für eine ernährungsphysiologisch hochwertige Zusammensetzung, enthält max. 700 Kilokalorien und max. 25 Gramm Fett. “+punkt”-Gerichte bieten viele gesunde Ballaststoffe, Nährstoffe und Vitamine, dafür wenig Salz, Zucker und tierische Fette. Sie sind schonend zubereitet und mit Kräutern und Gewürzen aromatisiert. Neben den Mittagsgerichten gibt es auch im Frühstücks- und Snackbereich sowie bei den Getränken Produkte, die das „+punkt“-Logo tragen – so können Gesundheitsbewusste über den ganzen Tag hinweg schnell und einfach „auf einen Blick“ finden, was leicht ist und trotzdem schmeckt.

L & D versucht weitestgehend auf deklarierungspflichtige Zusatzstoffe zu verzichten und ist als Partner von Sustainable Bonn um eine nachhaltige Wirtschaftsweise und Ressourcenschutz bemüht. Neben der Mitarbeiterverpflegung verantwortet L & D ebenfalls den Konferenzservice sowie die Eventgastronomie in der Mediengruppe RTL Deutschland.