04.04.2017

Würzig, scharf, legendär: L & D präsentiert pikante Südstaatengerichte mit TABASCO® Saucen

Aktuelles Aktionswochenposter von L & D
Lust auf feurige Südstaaten-Gerichte mit TABASCO® Saucen machen die leckeren Rezepte und ansprechenden Werbematerialien der Aktionswoche bei L & D.
Foto: Develey/L & D
3 x 3 als Erfolgsrezept: Chili und mehr

Feurige Aktionswochengerichte mit original TABASCO®-Saucen stehen im Mai bei L & D auf dem Plan. Die Gäste werden kulinarisch auf das Herkunftsland der seit 1868 immer gleich hergestellten original TABASCO® Red Pepper Sauce sowie ihrer jüngeren Schwestern eingestimmt. Denn aus Louisiana/USA, genauer von Avery Island, stammen die milden bis scharfen Chilisaucen, die den Gästen vom 8.-12. Mai in den rund 90 L & D-Restaurants genau richtig einheizen werden. Doch keine Angst – die Köche wissen, dass TABASCO® Sauce Gemüse, Salat, Saucen oder Marinaden bei der richtigen Dosierung perfekt abrundet, ganz ohne Tränen in den Augen oder Brennen am Gaumen. Dabei lautet das Erfolgsrezept für das Original 3 x 3, denn: Sie reift für drei Jahre in Eichenfässern und besteht aus den drei natürlichen Zutaten Chili, Salz und Essig! Bei L & D sind während der Aktion drei Saucen im Einsatz.

Leckere Gerichte sorgen im Mai für das richtige Südstaatenfeeling im Mitarbeiterrestaurant. Die Gäste finden zusätzlich zu den köstlichen Aktionsgerichten bei L & D in einem ausliegenden Flyer drei weitere Rezepte zum Nachkochen für zu Hause – den TABASCO® Chipotle Bacon Burger, eine köstliche Avocado Eiscreme mit TABASCO® Green Sauce oder ein Papaya-Garnelen-Salat mit der Original TABASCO® Sauce. Auch im Internet bei L & D kann man den Rezeptflyer herunterladen. Viel Wissenswertes zum Chilianbau in Louisiana wird hier ebenfalls verraten.

Der L & D-YouTube-Kanal bietet ein ansprechendes Video zum Chilianbau in Avery Island, das Appetit auf feurig gewürzte Speisen oder eine Reise in den Süden der USA macht.

Drei Sorten werden in der Aktionswoche bei L & D zum Einsatz kommen:

Die TABASCO® Green Pepper Sauce gilt als mildere Alternative und enthält ein Drittel weniger Schärfe als das Original. Pizza, Pasta, Eierspeisen, Suppen oder mexikanische Gerichte gewinnen mit dieser Sorte das gewisse Etwas.

Die original rote TABASCO® Red Pepper Sauce aus dem Hause McIlhenny wird seit ihrer Erfindung im Jahr 1868 nach dem gleichen Rezept hergestellt und sorgt mit nur drei Zutaten für mehr Pep und Geschmack in jedem Gericht.

Die würzige TABASCO® Chipotle Pepper Sauce wird aus geräucherten Chipotle Chilischoten hergestellt und gibt vor allem Grillgerichten eine rustikale Barbeque-Note.

Wussten Sie übrigens, dass für die schärfste aller TABASCO® Sauce Varianten, die besonders scharfe TABASCO® Habanero Pepper Sauce nach jamaikanischer Art, Habanero-Chilis (die schärfsten Chilischoten) mit einer Schärfe von über 200.000 Scoville-Einheiten verarbeitet werden? Die Scoville-Skala definiert die Schärfe von Früchten der Chili-Pflanze, also den Capsaicin-Gehalt, und wurde 1912 vom Pharmakologen Wilbur L. Scoville entwickelt. Viele Faktoren wie Licht, Wasser, Boden und Erntezeitpunkt entscheiden über den Anteil an Capsaicin und damit die Schärfe einer Chilischote. So hat eine Gemüsepaprika ca. 0-10 Scoville, eine Peperoni 100-500 Scoville, Sambal 1.000-10.000 Scoville und die rote TABASCO®-Sauce 2.500–5.000 Scoville.

Mehr Informationen rund um die TABASCO® Saucen finden Sie auf: www.tabasco.de