07.06.2016

Landestypisch & lecker: IKA-Olympiade-Menü seit Mai in ausgewählten L & D-Mitarbeiterrestaurants

Das L & D-IKA-Team: Heiko Becker, Christian Grow, Gundula Hübner, Christian Schäfer, Uwe Kleißberg und Dennis Ucak (v.l.).
Am 23.10.2016 tritt dieses L & D-Team bei der IKA an: Heiko Becker, Christian Grow, Gundula Hübner, Christian Schäfer, Uwe Kleißberg und Dennis Ucak (v.l.).
Foto: L & D
Ein 6-köpfiges Team Berlin-Brandenburg von Caterer L & D nimmt erneut an der IKA Kocholympiade im Oktober in Erfurt teil. Das eigens für das diesjährige Motto „Typisches Landesgericht“ entwickelte Menü wird derzeit exklusiv in ausgewählten Mitarbeiterrestaurants von L & D u. a. in Berlin und Bonn präsentiert. Die Gäste dürfen sich auf eine landestypische Auswahl bestehend aus Salat, Suppe, Fisch, Fleisch und Dessert freuen. Rund 150 Menüs werden pro Präsentation zubereitet und ausgegeben.

L & D-Team Berlin-Brandenburg kocht wieder

Die Entwicklung und Umsetzung eines IKA-Menüs ist für das gesamte Team eine echte Herausforderung, wie Heiko Becker, Betriebsleiter im Bundesinnen-ministerium (BMI) Berlin, erläutert: „Nach der letzten Teilnahme und den tollen Erfahrungen aus dem Jahr 2012 ist es für uns natürlich eine Herzensangelegenheit, an der IKA 2016 teilzunehmen. Wo hat man sonst die Chance, über 1.000 Kollegen aus über 54 Nationen zu treffen, sich auszutauschen und zu vernetzten und natürlich zu zeigen, was man als Betreiber eines modernen Betriebsrestaurants im täglichen Geschäft macht? Auch ist dies ein schöner Weg, unseren Auszubildenden die schönen Seiten des Berufes näher zu bringen und so für die Zukunft zu motivieren.“

Das Erfurter Messegelände steht vom 22. bis 25. Oktober 2016 zum fünften Mal in Folge ganz im Zeichen der weißen Zunft. Unter dem Motto „Grenzenlos kochen – kommen, sehen, staunen und probieren“ präsentiert sich die internationale Elite der Köche zur weltweit größten kulinarischen Leistungsschau, der „Inter¬nationalen Kochkunst Ausstellung 2016 (IKA), in Erfurt. In der Messehalle 1 stehen den Köchen 18 gläserne Küchen sowie das Wettbewerbs-Restaurant zur Verfügung. An allen vier Messetagen wird den Besuchern über die Wettbewerbe hinaus ein ebenso abwechslungsreiches wie informatives Fachprogramm geboten.

Zahlen – Daten – Fakten

In der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt werden im Oktober 2016
  • 1.500 Köche aus mehr aus 54 Nationen,
  • 32 Nationalmannschaften,
  • 20 Jugendnationalmannschaften,
  • 20 Teams der Gemeinschaftsverpflegung aus 50 Ländern
erwartet. Erstmals seit 1976 nimmt auch China wieder mit einer eigenen Nationalmannschaft am Wettbewerb teil. An den vier Wettkampftagen kommen mehr als 7.000 Menüs der Spitzenklasse auf die Tische in den Messehallen. Das Wettbewerbsrestaurant bietet 900 Gästen Platz und konnte im Herbst 2012 rund 24.000 Gäste aus 36 Ländern begrüßen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der IKA:
http://www.olympiade-der-koeche.com

Silber – Bronze – Gold für L & D?

Das Team von L & D nimmt 2016 erneut teil, nachdem es sich in 2004 über Silber und 2012 über Bronze freuen konnte. „Go for Gold“ lautet diesmal das Motto – am 23. Oktober 2016 wird sich das L & D-Team mit Heiko Becker, Christian Grow, Gundula Hübner, Christian Schäfer, Uwe Kleißberg und Dennis Ucak (v.l., siehe Foto) in Erfurt mit den anderen Teams in der Kategorie Gemeinschaftsverpflegung (GV) messen. Die Mitbewerber um den Titel „Olympia-GV-Team 2016“ kommen u. a. aus Schweden, Tschechien, Finnland, Großbritannien oder den USA.