23.09.2013

Faire Woche bei L & D in der BLE

Vom 23.-27. September können sich die Besucherinnen und Besucher des L & D-Betriebsrestaurants in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) täglich über ein leckeres, faires und vegetarisches Gericht freuen. Im Mittelpunkt stehen diesmal die senfkorngroßen Samen der Quinoa mit ihrer getreideähnlichen Zusammensetzung, denn UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erklärte 2013 zum „Jahr der Quinoa“. Die Pflanze soll aufgrund ihrer spezifischen Vorteile helfen, den Hunger auf der Welt, gerade in Zeiten des Klimawandels, zu bekämpfen. Auf dem Speiseplan der BLE stehen deshalb folgende Aktionsgerichte:

Montag:
Bunte Gemüse-Quinoa-Pfanne mit Lauch, Paprika, Möhren und Gouda
Dienstag:
Quinoa-Auflauf mit Mangold, frisch aus dem Ofen, gratiniert mit Parmesan
Mittwoch:
Quinoa-Auflauf mit Gemüse der Saison zubereitet
Donnerstag:
Gefüllte Aubergine mit Quinoa, mit Nusskernen und Honig abgeschmeckt
Freitag:
Quinoa-Ratatouille mit frischen Kräutern zubereitet

Die Faire Woche, die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland, findet vom 13. bis 27. September zum zwölten Mal statt und auch L & D beteiligt sich regelmäßig daran. Weltläden, Aktionsgruppen, kirchliche Initiativen, Supermärkte, Gastronomiebetriebe, Schulen und weitere Akteure sowie engagierte Verbraucherinnen und Verbraucher organisieren im Zeitraum der Aktionswoche mehrere 1.000 Veranstaltungen und machen bei fairen Menüs, Produktverkostungen und fairen Frühstückstafeln, in Ausstellungen und Gottesdiensten, bei Infoveranstaltungen und Konzerten auf die positiven Auswirkungen des Fairen Handels aufmerksam.

Weitere leckere Rezepte können Sie hier herunterladen.