18.07.2013

Erste L & D-Grillaktion bei der Orion Engineered Carbons GmbH ergänzte regionale Aktionswoche

Bei bestem Wetter war die erste L & D-Grillaktion während der Nachhaltigkeitswoche - u. a. mit Zutaten aus der Region - ein voller Erfolg.
Bei bestem Wetter ein voller Erfolg: Die erste L & D-Grillaktion mit Zutaten aus der Region.
Foto: L & D
Genau zum richtigen Zeitpunkt fand die erste Grillaktion in der Niederlassung des Werkes in Kalscheuren bei Köln statt: Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel war die Nachfrage nach frisch Gegrilltem sowie Folienkartoffeln, Salaten und Dips in der letzten Woche groß. Die Grillaktion begleitete die zeitgleich stattfindende L & D-Aktionswoche, die ganz im Zeichen des „regionalen Genusses“ stand. Viele Zutaten für das Grillbuffet kamen ebenfalls von regionalen Lieferanten, so z. B. die Kartoffeln für den Gratin und Salat sowie Rohkost- und Blattsalate, Obst und Gemüse. Das Grillbuffet wurde erstmals für die Mitarbeiter im Werk angeboten und war nicht nur wegen des guten Wetters ein echtes Highlight: Denn erstmals bot ihnen ein Caterer die Möglichkeit, ihre Mittagspause draußen an der frischen Luft zu verbringen, da auch die Bierzeltgarnituren und Pavillons von L & D zur Verfügung gestellt wurden. Im August soll es aufgrund des großen Erfolges eine weitere Grillwoche geben.

Seit Anfang April ist L & D aus Bonn für das gastronomische Angebot im Produktionswerk der Orion Engineered Carbons GmbH verantwortlich und hat das Angebot unter Einhaltung des geforderten Preisniveaus vielfältig und attraktiv erweitert. Betriebsleiter Eric Dörfer verband die Nachhaltigkeitswoche von L & D erfolgreich mit der Outdoor-Grillaktion und zeigte damit, dass er perfekt auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter am Standort eingeht. Auf der Aktionswochen-Grillkarte standen z. B. Schweinenackensteaks "Hubertus" in Steinpilzmarinade, Gemüsespieße, Folienkartoffeln vom regionalen Landwirt Reinarz aus der Jülicher Börde, Kartoffelgratin mit regionalen Erdäpfeln, Salat und Gemüse von der Firma Abels aus Bonn und verschiedene Dips und Saucen. Wer den Geschmack von Gerstensaft zum Grill genießen wollte, konnte sich am Fässchen mit alkoholfreiem Bier bedienen.

Auch außerhalb seiner Aktionswochen setzt L & D überwiegend saisonale Produkte aus der Region ein und verfügt über zahlreiche regionale Lieferanten, deren Produktions- und Lieferbedingungen regelmäßig auf Nachhaltigkeit hin überprüft werden. Denn heute möchten immer mehr Menschen wissen, woher die Lebensmittel für ihre Gerichte kommen, wie sie produziert werden oder welchen Transportweg sie zurücklegen – auch in ihrem Mitarbeiterrestaurant.